Workshop mit Alan Dye und Nick Finney von NB Studio / London

Workshop-NB-Studio

20. – 22.06.11 I SS11 I Workshop I HSA, M3.09a

Workshop mit Alan Dye und Nick Finney von NB Studio / London in der Fachklasse Identität und Marke


20. – 22.06.11 I SS11 I Workshop I HSA, M3.09a
Fachklasse Identität und Marke

Workshop mit Alan Dye und Nick Finney von NB Studio / London
in der Fachklasse Identität und Marke

Mit Nick Finney und Alan Dye konnten zwei prominente Vertreter der Londoner Designszene für die Leitung eines Workshops in der Fachklasse Identität und Marke sowie einen hochschulöffentlichen Vortrag gewonnen werden. Die beiden Geschäftsführer der preisgekrönten Designagentur NB Studio hatten bereits im Vorjahr bei einem Studiobesuch in London ihr Kommen zugesagt und besuchten die Hochschule Augsburg von Montag, 20. Juni bis Mittwoch, 22. Juni 2011.

Zum Auftakt des Workshops am 20. Juni stellten die Gäste ein Projekt vor, mit dem sie das Museum of London 2009 beauftragt hatte. Die Aufgabe bestand darin, die damals neu eröffneten »Galleries of Modern London« ins Blickfeld der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken. Die hierfür von NB Studio entwickelte Kampagne ‘You are here’ wurde inzwischen mit mehreren internationalen Kreativpreisen, darunter auch dem Gold Cube des American Art Directors Club, ausgezeichnet.

Die Präsentation gewährte nicht nur wertvolle Einblicke in den Arbeitsprozess der Londoner Kreativagentur, sondern diente auch als Einstieg für die daran angelehnte Aufgabenstellung des Workshops, mit der sich die Studierenden in den folgenden zwei Tagen beschäftigen sollten. Diese lautete …

The Bavarian State Archaeology Collection launches their new Roman Galleries
We are looking for a design and creative concept that can be rolled out across all communications from above the line advertising to below the line marketing;
leaflets, virals, installations, and digital/on-line.


Die aus je zwei Studierenden der Fachklasse bestehenden Projektteams waren aufgefordert, ausgehend von einer überzeugenden, medienübergreifenden Kampagnenidee möglichst viele Konzepte für werbliche Kommunikationsmaßnahmen zu entwickeln. Der fiktive Auftraggeber, die Archäologische Staatssammlung München, war den Workshopteilnehmern auf Grund einer zu Semesterbeginn durchgeführten Exkursion bekannt.

Erste Konzeptideen konnten noch am Montag mit Nick und Alan besprochen werden. Diese wurden von den Teams am Dienstag selbständig weiter entwickelt und für die Abschlusspräsentation der Workshopergebnisse am Mittwoch, 22. Juni vorbereitet.

An Hand der Diskussion der in der Fachklasse abschließend präsentierten Konzeptideen konnten die Studierenden die designkritische Perspektive der Londoner »Profis« kennen lernen und dadurch ihre eigenen Qualitätsmaßstäbe hinterfragen. Sie durften sich aber auch über reichlich Lob für die originellen und überzeugend präsentierten Konzeptvorschläge freuen.

Der Besuch wurde sowohl von den Gästen, als auch den Gastgebern als Bereicherung empfunden und fördert nicht zuletzt den Kontakt zur Designszene der englischen Metropole. Eine gemeinsame nächtliche Erkundung der Augsburger Gastronomie mag hierzu ebenfalls einen wertvollen Beitrag geleistet haben.

Nachdem bereits Eva Gräbeldinger, Studentin der Fachklasse, im WS 2010/11 als Praktikantin bei NB Studio in London Berufserfahrungen sammeln konnte ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die nächsten Fachklassenstudierenden das Kreativteam in London verstärken werden.

Projektteams der Fachklasse Identität und Marke

Linda Baumer + Jenny Gallen | Jessika Musigk + Yvonne Sauter | Emilie Loiseleur + Magdalena Winkler | Nadine Baur + Christina Beresik | Brad Finlay + Yannick zur Strassen | Eva Gräbeldinger + Sabine Hibler | Henrike Großer + Jessika Fink | Anna Weisenberger + Tanja Hartlieb

Leitung

Alan Dye, Nick Finney, Prof. Stefan Bufler

Galerie

[nggallery id=96]