Wie es funktioniert

Wenn Sie an einer der nächsten »design matters« Diskussionsrunden teilnehmen möchten oder nur Neugierig sind, kommen Sie doch einfach einmal vorbei.

Die Veranstaltungen sind ein Angebot für Sie. Außer in den ersten beiden Semestern des Studienganges Kommunikationsdesign, in denen die Veranstaltung in den Lehrplan eingebunden ist, ist eine Teilnahme vollkommen freiwillig. Die Atmosphäre ist dementsprechend entspannt und locker.

Selbst wenn Sie sich nicht gerne vor anderen zu Wort melden oder sich im Englischen nicht besonders sicher fühlen, lassen Sie sich von einem Besuch der Veranstaltung nicht abhalten. Niemand erwartet hier etwas von Ihnen. Sie können einfach nur zuhören und sich dann äußern, wenn Sie dies möchten.

Denken Sie auch daran, dass »design matters« kein Sprachkurs ist. Wir betreiben englischsprachige Konversation ohne auf sprachliche Unebenheiten zu achten. Jeder spricht so, wie er dies kann. Der eine tut sich dabei leichter und der andere schwerer. Für uns spielt dies keine Rolle.

Wir sind interessiert daran, Ihre persönliche Meinung zu einem Thema zu hören.
Äußern Sie sich hier gerne auch kontrovers. Wir müssen keinen Konsens erzielen oder ein gemeinsames Ziel erreichen. Es schadet nicht, wenn man den Raum mit mehr Fragen als Antworten verlässt.

Mitmachen ist übrigens ganz einfach:

1.
Informieren Sie sich unter »Veranstaltungen« über Zeit und Ort der Diskussionsrunde.

2.
Laden Sie sich den zu besprechenden Text aus dem Netz auf Ihren Rechner. Den entsprechenden Link finden Sie beim Ankündigungstext der Veranstaltung. Für Studierende der Fakultät für Gestaltung sind passwortgeschützte Texte über Ihren Hochschulzugangscode erreichbar.

3.
Drucken Sie sich den Text aus. Idealerweise lesen Sie diesen vor dem Besuch der Veranstaltung. Sie können aber auch unvorbereitet kommen und spontan in die Materie einsteigen. Es hilft, wenn Sie eine ausgedruckte Kopie des Textes mit zur Diskussionsrunde bringen.

4.
Come and join in!
Übrigens können Sie gerne etwas zu Trinken oder zu Knabbern mitbringen. »design matters« ist selten eine trockene Angelegenheit. Wir bieten aber keine Getränke und Snacks zum Verkauf an.

Falls Sie Fragen oder Vorschläge zu design matters haben,
schicken Sie doch eine e.mail an bufler@hs-augsburg.de.