Cool Britannia!

london_thumb

16.05.10 – 23.05.10 I SS10 I Studienexkursion I London / Falmouth (UK)

Cool Britannia!

Eine Woche Design »Made in Britain«

16.05.10 – 23.05.10 I Sommersemester 2010 I Studienexkursion I London / Falmouth (Großbritannien)
Fachklasse Identität und Marke
4. + 6. Semester

Cool Britannia!
Eine Woche Design »Made in Britain«

Im europäischen Kommunikationsdesign ist England nach wie vor tonangebend, weshalb insbesondere London sowohl auf etablierte, als auch auf angehende Designer eine magische Anziehungskraft ausübt. Da auch im Bereich des Identity-Designs wichtige Impulse von der englischen Metropole ausgehen, war für die Studierenden der Fachklasse Identität und Marke im Sommersemester 2010 das Reiseziel London »top of the list«.

Während einer Fachklassenexkursion vom 16. – 23. Mai 2010 konnten 12 Studierende unter der Leitung von Prof. Stefan Bufler nicht nur einen Einblick in die Welt führender Londoner Designagenturen und Hochschulen gewinnen, sondern auch die Ausbildungspraxis am University College Falmouth in Cornwall kennen lernen. Außerdem bescherte die Reise allen Exkursionsteilnehmern viele wertvolle Eindrücke von Land und Leuten.

Nach der Ankunft in London und einer ersten Innenstadterkundung galt das Interesse der Reisegruppe zunächst dem East End, der Heimat der Londoner Kreativszene. Über Clerkenwell und Shoreditch führte der Weg in die Brick Lane, Eine Zwischenstation bei der internationalen Markendesignagentur Design Bridge bot eine erste Gelegenheit, Londoner Agenturluft zu schnuppern. Graham Shearsby, Group Creative Director, stellte ein aktuelles Projekt vor. Nicht minder beeindruckend war der Besuch einer Installation von Céleste Boursier-Mougenot im Barbican Center, die das musikalische Talent von Zebrafinken wirkungsvoll zum Tragen brachte.

In den folgenden Tagen konnten sich die Exkursionsteilnehmer von der großen Bandbreite gestalterischer Ansätze und Methoden im Bereich des Identity-Designs überzeugen. Drei führende Persönlichkeiten aus der Londoner Designwelt gaben einen inspirierenden Einblick in ihr Schaffen und standen den Studierenden Rede und Antwort.

Marina Willer, Head Creative Director bei Wolff Olins, empfing die Augsburger Delegation in den Räumen der international tätigen Brand Identity Consultancy. Sie stellte neben Projekten aus dem Agenturportfolio auch eigene Filmprojekte vor.

Im Mutterhaus der weltweit renommierten Designagentur Pentagram sprach sich der dort tätige Partner Daniel Weil für eine disziplinübergreifende Zusammenarbeit im Design aus und demonstrierte deren Vorzüge anhand von überzeugenden Arbeiten.

Alan Dye schließlich lud in die Räume der von ihm zusammen mit seinem Partner geführten Designagentur NB:Studio ein. Die beiden Agenturinhaber gehören zu einer jüngeren Gestaltergeneration, die das Gesicht der Londoner Designszene inzwischen deutlich wahrnehmbar prägt. Die Originalität und Frische der vorgestellten Projektarbeiten begeisterte die Augsburger Nachwuchsdesigner.

Um neben den beruflichen Perspektiven auch Möglichkeiten einer Weiterbildung im Hochschulbereich kennen zu lernen, besuchte die Fachklasse das Department of Communication Art & Design am Royal College of Art (RCA) in Kensington. Das RCA bietet ausschließlich Postgraduate-Studienprogramme im Kunst- und Designbereich an. Jeff Willis, Deputy Head of Department, führte durch die Hochschule und informierte über das Masterstudium.

Besuche im Museum of Brands, Packaging and Advertising sowie in der Tate Modern rundeten das »offizielle« London-Programm ab.

Am Donnerstag hieß es Abschied nehmen von der britischen Hauptstadt und nach einer viereinhalbstündigen Zugreise entlang der malerischen Südküste Englands erreichte die Fachklasse Truro im Herzen Cornwalls.

Die Stadt diente als Ausgangspunkt für den Besuch am University College Falmouth, dessen BA(Hons) Graphic Design Programm auf der Insel einen hervorragenden Ruf genießt. Jon Unwin, Course Leader, begrüßte die Gäste aus Augsburg und führte die Gruppe durch die Studios und Werkstätten der Hochschule. In einer gemeinsamen Präsentationsrunde wurden die Design-Studienprogramme des UCF von Jon Unwin und die der Hochschule Augsburg von Prof. Bufler den Studierenden beider Hochschulen vorgestellt. Gespräche über eine weiterführende Zusammenarbeit schlossen daran an.

Doch Design ist nur das halbe Leben. Bei frühsommerlichen Temperaturen von 23ºC (Vergleichswerte in Deutschland: 6ºC) gab es schließlich kein Halten mehr. Die spontane Grillparty am Strand von Falmouth und der Ausflug nach St. Ives mit einem Besuch in der Tate Gallery, dem Barbara Hepworth Museum und Sculpture Garden, Cream Tea mit Blick auf den Atlantik sowie die Fachklassenmeisterschaften im Wellenreiten werden allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Da fällt es dann auch kaum ins Gewicht, dass der die Exkursion beendende Fernseh-Fußballabend in Truro nicht das gewünschte Resultat lieferte. Der FC Bayern München unterlag Inter Mailand im Finale der Champions League.

Sonntag, 16. Mai_Anreise und Innenstadterkundung

Flug von München nach London / Gatwick – Fahrt zur Jugendherberge – Einchecken – Mittagessen in Covent Garden – Kaffee im Southbank Centre – South Bank Walk – book stalls – Oxo-Tower – Tate Modern (10th anniversary celebrations) – Millenium Bridge – Jugendherberge – Pub

Montag, 17. Mai_Clerkenwell, Shoreditch, Brick Lane / Design Brige und Barbican Center

Zu Fuß entlang Farringdon Street zum Smithfield Market – (The Partners) – Clerkenwell Green – (Landor Associates) – Clerkenwell Close – Agenturbesuch bei Design Bridge: Graham Shearesby, Group Creative Director, kurze Projektvorstellung – Barbican Centre – Ausstellungsbesuch in der barbican artgallery / The Curve: Installation von Céleste Boursier-Mougenot – Mittagessen im Barbican Centre – Old Street – Hoxton Square – (White Cube Gallery) – Besuch im KK Outlet / KesselsKramer London – Artwords Book Shop – Ausstellungsbesuch in der Kemistry Gallery: Zero Per Zero : Station, Kim Ji-hwan & Jin Sol – Shoreditch High Street – (Nick Bell Studios) – Brick Lane – Old Truman Brewery – Shopping – (Wieden+Kennedy) – Aldgate East – Bus in die Innenstadt – Individuelles Abendprogramm

Dienstag, 18. Mai_Wolff Olins und Royal College of Art (RCA)

Underground nach Kings Cross – Agenturbesuch bei Wolff Olins: Marina Willer, Head Creative Director, Präsentation und Gespräch – Bus nach Kensington – Mittagessen in der Kensington High Street – Hochschulbesuch am Royal College of Art (RCA): Jeff Willis, Deputy Head of Department and Senior Tutor Graphic Design, Communication Art & Design, Führung und Gespräch – Individuelles Abendprogramm / Pub

Mittwoch, 19. Mai_Pentagram Design und NB:Studio, Designers’ Night Out

Underground nach Notting Hill Gate – Agenturbesuch bei Pentagram Design: Daniel Weil, Partner, Präsentation und Gespräch – Mittagessen im Walmer Castle (Pub) – Besuch des Museum of Brands, Packaging and Advertising – Portobello Road – Book & Comic Exchange – Underground nach St. Paul’s – Millenium Bridge – Agenturbesuch bei NB:Studio: Alan Dye, Partner, Präsentation und Gespräch – Designers’ Night Out in The Market Porter (Pub)

Donnerstag, 20. Mai_Zugreise nach Cornwall

Zugfahrt von London / Paddington nach Truro in Cornwall – zu Fuß zum B&B – Einchecken – Abendessen im Pub

Freitag, 21. Mai_University College Falmouth und Strandvergnügen

Zugfahrt von Truro nach Falmouth Town – zu Fuß zum Woodlane Campus des University College Falmouth – Hochschulbesuch am UCF: Jon Unwin, Course Leader, BA(Hons) Graphic Design, Führung und Präsentation – Präsentation Prof. Bufler für Dozenten und 1st year students des UCF – Mensa – zu Fuß zum Falmouth Beach – Strandvergnügen und Grillabend am Strand – Rückfahrt nach Truro

Samstag, 22. Mai_St. Ives und Champions League

Zugfahrt von Truro nach St. Ives – Individuelles Programm – Strandpromenade und Ortserkundung – Besuch der Tate St. Ives: Ausstellungen Lily van der Stokker und Object:Gesture:Grid – Besuch in The Barbara Hepworth Museum and Sculpture Garden – Beach Boys beim Wellenreiten (Porthmeor Beach) – Cream Tea etc. – Rückfahrt nach Truro – Fernsehabend im Pub (Champions League Finale: FC Bayern München vs Inter Mailand)

Sonntag, 23. Mai_Heimreise

Zugfahrt nach London bzw. London / Gatwick – Rückflug von London / Gatwick nach München am Sonntag Abend bzw. Montag Früh

Exkursionsteilnehmer

Matthias Baumann | Linda Baumer | Jenny Gallen | Eva Gräbeldinger |
Sascha Herrmann | Sabine Hibler | Andreas Hirsch | Melanie Kolonko | Bettina Leeb | Felix Reichle | Wilhelm Marias | Joscha Radaj

Exkursionsleitung

Prof. Stefan Bufler

Galerie

[nggallery id=65]